Kieferorthopädie

Beispiel 1:
Korrektur eines Eckzahn-Engstandes der Klasse III bei einem 7 Monate alten Hovawart

Der Unterkiefer ist zu kurz. Daher beißen die Eckzähne des Unterkiefers innen auf der Höhe der Eckzähne des Oberkiefers ein und hinterlassen deutliche Verletzungen.

Ansicht von links
Ansicht von rechts

Zur Korrektur wurde eine Aufbissplatte in den Oberkiefer eingepasst. Die Gleitfläche ist schwarz markiert. Schließt der Hund nun die Kiefer, werden die Eckzähne des Unterkiefers durch diese Gleitfläche in die gewünschte Position abgelenkt.

 

Der Anfang der Korrektur...

Nach 19 Tagen - die Eckzähne sind nach vorn und außen geschoben worden:

Das Ergebnis von rchts
Das Ergebnis von links


Beispiel 2:
Fehlstellung eines Eckzahnes im Oberkiefer

Der Eckzahn des Oberkiefers liegt vor dem Eckzahn des Unterkiefers ("LANZENCANINUS").

Anlegen eines Gummizugs mit Widerlager an mehreren Backenzähnen.

3 Wochen später: der Eckzahn ist an der gewünschten Stelle!

Beispiel 3:
Persistierender Caninus

Milchzähne müssen auch bei Zwergrassen mit dem Wechsel vollständig entfernt werden, sonst kommt es zu Zahn- oder Kieferfehlstellung. In diesem Beispiel schiebt der Milchzahn den bleibenden Zahn nach vorne.

Weitere Möglichkeiten in der Kieferorthopädie:

Korrektur einer Zahnfehlstellung mit Hilfe von Magneten.

Korrektur einer Zahnfehlstellung mit Hilfe einer thermoelastische Schiene mit Bracket.